01.07.2016

Das Ende des Eifel-Flugwetters

Fast zehn Jahre lang habe ich beinahe allwöchentlich einen Ausblick auf das Wochenend-Flugwetter für Gleitschirmpiloten rund um die Eifel geliefert. Doch damit ist nun Schluss. Ich habe entschieden, dieses Projekt ab sofort aufzugeben. Dafür gibt es mehrere Gründe:


  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, war das Angebot guter frei zugänglicher Flugwettervorhersagen im Internet sehr schlecht. Lu-Meteo (damals noch unter dem Dach meines Blogs Lu-Glidz) füllte hier eine Lücke mit einem regionalen, auf den Eifelraum zugeschnittenen Angebot. Doch in den letzten Jahren sind einige für Fliegerbelange sehr nützliche Webseiten wie Meteo-Parapente oder Windyty, aber auch das DHV-Wetter aufgetaucht. Sie liefern mehr Informationen, als ich sinnvoll "nacherzählen" kann. Sie machen meine Arbeit im Grunde überflüssig.
  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, war das Wissen unter den Fliegern, wo und wie man sich gute Meteo-Infos besorgen kann, noch wenig ausgebildet. Auch in diesem Punkt hat sich viel getan, und ich denke sogar, Lu-Meteo bzw. Lu-Glidz hat hier einen gewissen Anteil bei der Aufklärung gehabt. Viele meiner Leser sind in Meteo-Dingen gewissermaßen flügge geworden.
  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, war eine der großen Schwierigkeiten für die Piloten zu entscheiden, welcher Startplatz an welchem Tag wohl der beste sein könnte. Heute stehen an vielen Startplätzen der Region schon Live-Wetterstationen; über Whatsapp-Gruppen läuft ein intensiver Austausch in Echtzeit darüber, welche Bedingungen gerade hie und da herrschen. Mit solchen viel aktuelleren Diensten kann eine Wochenendwetterprognose letztlich nicht konkurrieren.
  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, fanden die meisten Flugaktivitäten in der Region tatsächlich noch am Wochenende statt. Doch dieses Verhalten hat sich geändert. Immer mehr Piloten gehen auch unter der Woche fliegen. Eine Flugwetterprognose, die per se nur das Wochenende abdeckt, verliert da an Bedeutung.
  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, bekam ich noch regelmäßig Rückmeldungen von Piloten. Das zeigte mir, dass das was ich schrieb auch gelesen und genutzt wurde. Das Feedback zu Lu-Meteo aus den vergangenen zwei Jahren kann ich hingegen bequem an einer Hand abzählen. Auch das ein Zeichen der wachsenden Bedeutungslosigkeit.
  • Als ich vor Jahren mit den Meteo-Prognosen begann, betrafen die meisten meiner Posts auf Lu-Glidz tatsächlich noch das Wetter. Lu-Glidz ist mittlerweile zu einem umfassenden, magazinartigen Gleitschirmblog gewachsen, der viel Zeit verschlingt, den ich aber auch mit viel Herzblut betreibe. Das Spezialangebot Lu-Meteo aufzugeben wird Lu-Glidz zugute kommen. Denn dort werde ich auch künftig Grundlegendes zur Flugmeteorologie, zu guten Meteo-Quellen etc. veröffentlichen. Dafür gibt es dort eine eigene Rubrik Meteo.

Das Flugwetter wird auch in Zukunft mein Steckenpferd bleiben. Mein Wissen will ich aber lieber über andere Kanäle weitergeben. Neben Lu-Glidz gehört das DHV-Info dazu, wo regelmäßig Meteo-Beiträge von mir erscheinen. Zudem biete ich Vereinen und Flugschulen Meteovorträge, -schulungen und -weiterbildungen an. Sprecht mich einfach an.

Euer Lucian

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die hilfreichen Einschätzungen in der Vergangenheit, deine Argumente kann ich nachvollziehen.
Juergen

Marcel hat gesagt…

Danke für den Einsatz!

Auch wenn ich mich nicht bei allen Punkten (fliegerisch flügge geworden und so - ich beobachte genug Gegenteiliges) Deiner optimistischen Einschätzung anschließen würde, kann ich den Schritt gut verstehen: so eine Flugwetterseite aktuell zu halten ist einfach mordsmäßig aufwändig und der Dank begrenzt.

Wie oft machst Du denn Flugwetterseminare? Bewußt mitbekommen hab ich das bisher nämlich auch noch nicht...

Andy Q hat gesagt…

Hallo Lucian,
schade, schade, Deine Beweggründe kann ich gut nachvollziehen, ich gehöre auch zu den Nutzern, die Dir nie eine Rückmeldung oder einen Dank zu Deinem tollen Einsatz und dem Service gegeben haben,seit Jahren ist es für mich ein festes Ritual, Freitags bei der Arbeit noch schnell nachzuschauen, wie es denn flugtechnich an der Mosel am Wochenende aussieht. Meist hab ich den Weg an die Mosel gar nicht geschafft aber es ist und war für mich seit langen"der Start ins Wochenende", Deine Seite aufzurufen. Das wird mir fehlen,vielen Dank,
Andy

Anonym hat gesagt…

Hallo Lucian,

auch ich möchte mich bedanken und finde die Entscheidung schade aber nachvollziehbar.
Ich wollte mir gerade noch mal Deine Wettermeinung anschauen und musste entsetzt feststellen, dass Du den unbezahlbaren Service eingestellt hast.
Sehr schade, aber wie gesagt nachvollziehbar!!
Gruß Klaus